*
submenu
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Mobile-Menu
blockHeaderEditIcon
Slider-Beschallung
blockHeaderEditIcon

Gewinnen Sie einen Eindruck unserer Arbeit mit Hilfe dieser Beispielprojekte unserer Arbeiten im Bereich Beschallungstechnik.

Hotel Krone, Tübingen

Besonderheit:

Fehlplanung eines vorherigen Elektroplaners korrigieren und bereits falsch verlegte Kabel verwenden


Aufgaben:

16 Zonen-Beschallung mit einzelner Regelung, 5 verschiedene Quellen mit CD, USB, Internetradio und Musikdiensten vorhandene Geräte integrieren

  • Ludwigs: 2 Zonen, Endstufe und LS vorhanden, Ergänzung von Laptop, Terrassenlautsprecher und Mischpult
  • Hotel: 4 Zonen, neue LS für Restaurant, Lobby, Empfang, Uhlandstube, Mischpult. Übernahmemöglichkeit des Signals vom Ludwigs
  • Frühstück: 3 Zonen a’ 4 Lautsprecher, Funkmikros, Umschaltung auf autarken Betrieb
  • Fitness: 4LS, Internetradio, Verwendung eines alten Verstärkers

Technische Umsetzung:

Ludwigs: 2 Zonen, Endstufe und LS vorhanden, Ergänzung von Laptop, Terrassenlautsprecher und Mischpult nach Wunsch des Kunden, alle  Zonen mit eigener Klangregelung

Hotel: 4 Zonen, neue LS für Restaurant, Lobby, Empfang, Uhlandstube, Mischpult. Übernahmemöglichkeit des Signals vom Ludwigs, Endstufe 350W in 100V-Technik, 6-fach ELA-Lautstärkeregler für alle Zonen, Laptop als Tonquelle

Frühstück: 3 Zonen a’ 4 Lautsprecher, 2 Ansteck-Funkmikros, Line-Eingang ebenfalls mit Funk, 6-fach ELA-Regler, Endstufe 350 Watt

Fitness: 4 Einbaulautsprecher-LS CST-6, Internetradio, Verwendung eines alten Verstärkers mit 100 Watt Ausgangsleistung in 100V-Technik


Osiander,  Überlingen

Aufgaben:

  • gleichmäßige Schallverteilung
  • 2 Ansteckmikro, kabelgebunden
  • 1 normales Mikro auf Stativ
  • 1 CD-Player Abspielmöglichkeit für USB und SD-Card, Pitch
  • Anschluß für ipod
  • einfache Bedienung
  • hochwertige  Musikwiedergabe

Technische Umsetzung:

4  Lautsprecherboxen 6,5/2, je 80 Watt, im gesamten Raum, die “Bühne” wird von den Boxen nicht beschallt

Mischpult in Sonderanfertigung nach den Wünschen des Auftraggebers. Jeder der 3 Mikrokanäle hat eine eigene 3-fach Klangregelung

1 CD-Player mit Abspielmöglichkeit für USB und SD-Card, Pitch. Die beiden Line-Eingänge haben eine eigene 3-fach Klangregelung.

Der Eingang an der Front für ipod/Computer ist galvanisch entkoppelt, um Brummschleifen zu verhindern.
1 Endstufe mit insgesamt 2 x 100 Watt

Die Raumakustik wird mit dem Computer gemessen und aufgrund der Messung wird die Anlage optimal eingestellt, um den bestmöglichen Klang bei guter Rückkoppelungsfreiheit zu erreichen.


Evangelische Kirche, Nehren

Besonderheit:

verwinkelte Räumlichkeit, 2 Stockwerke, kaum Abstand zu den Lautsprechern möglich


Aufgaben:

  • gleichmäßige Schallverteilung
  • 2 Hand-Funkmikro
  • 1 Headset Funkmikro
  • Aufnahme- / Abspielmöglichkeit für USB und SD-Card, Pitch
  • Anschluß für ipod + Computer und der Kirche
  • einfache Bedienung
  • hochwertige  Musikwiedergabe + Sprachwiedergabe
  • Altarmikro soll von einer oder mehreren Personen besprochen werden können

Technische Umsetzung:

5 Lautsprecherboxen übereinander als “Line” angeordnet, um die seitliche Abstrahlung exakt ausrichten zu können. Der oberste Lautsprecher wurde in 4,5 m Höhe montiert, um einen Teil des 1.OG  zu beschallen. Der darauf folgende Lautsprecher deckt den restlichen Bereich des 1.OG ab.

Mischpult in Sonderanfertigung nach den Wünschen des Auftraggebers mit entsprechenden Regelmöglichkeiten für jeden einzelnen Eingang. Jeder Mikrofon-Kanal hat ein parametrisches Klangregelteil, Noise-Gate und Limiter. Dadurch lassen sich unterschiedliche Besprechungsabstände und Lautstärken kompensieren und durch die aufwendigen Klangregelteile ein optimaler Klang erzielen.
1 MP3-Recorder mit Abspielmöglichkeit für USB und SD-Card, Pitch
1 Funk-Headset und 2 Funk-Handmikro.

1 Kondensatormikrofon auf der Kanzel mit mechanischer Entkopplung
1 Studiomikrofon mit Cardioid - Richtcharakteristik am Altar

1 Mono-Endstufe mit 350 Watt Leistung


Amtsgericht, Tübingen

Besonderheit:

Akustisch schwer zu lösen, da große Abstände zum Mikro und wenig Abstand vom Mikro zur Box, Denkmalschutz


Aufgaben:

  • gleichmäßige Schallverteilung
  • 3 stationäre Mikros
  • Anschluß für ipod
  • Ruf in benachbartes Zimmer und Gang vom Richtermikro

Technische Umsetzung:

kleine Lautsprecherboxen auf Lichtleiste montiert, um den Abstand zu den Mikros so groß wie möglich zu halten 

Mischpult in Sonderanfertigung nach den Wünschen des Auftraggebers. Jeder Mikro-Kanal mit Limiter, Noise-Gate, parametrische Klangregelung, um die Rückkoppelungsfrequenz optimal zu unterdrücken.

Endstufe 100 Watt

3 hochwertige AKG-Mikros


DAV - Kletterhalle, Tübingen

Besonderheit:

mehrere Zonen


Aufgaben:

  • gleichmäßige Schallverteilung
  • 1 Hand-Funkmikro
  • 1 Headset Funkmikro
  • 1 CD-Player Abspielmöglichkeit für USB und SD-Card, Pitch
  • Anschluß für ipod
  • einfache Bedienung
  • hochwertige  Musikwiedergabe
  • hohe Lautstärke, wenn Wettklämpfe stattfinden

Technische Umsetzung:

Im Thekenbereich 4  Lautsprecherboxen 6,5/2, je 80 Watt, Kletterturm: 2 Boxen a’ 250 Watt, restlicher Kletterbereich: 4 Boxen a’ 250 Watt, für’s Freie symetrische XLR-Anschlüsse

Mischpult in Sonderanfertigung nach den Wünschen des Auftraggebers mit entsprechenden Regelmöglichkeiten der 4 Zonen, automatische Vorrangschaltung für Mikro

1 CD-Player mit Abspielmöglichkeit für USB und SD-Card
​2 Endstufen a’ 800 Watt


teaser-angebote
blockHeaderEditIcon

JETZT NEU 

LS 50 Wireless - High-End im Haus!

Lautsprecher, die sich dank ausgereifter  digitaler Sound-Prozessoren mit Zeitkorrektur an jeden Raum anpassen.

JETZT NEU 

LS 50 Wireless - Aktives im Haus!

Das  komplette, vollständig aktive Studio-Monitor-System für Ihr zu Hause.

JETZT NEU 

LS 50 Wireless - Eleganz im Haus!

Schlicht und schön. Für einen unglaublichen dreidimensionalen Klang brauchen sie nur diese zwei Lautsprecher.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail